Lernstoff besser verarbeiten

Lernen heißt, Informationen zu verknüpfen. Eine Struktur bilden, die das Gelernte ordnet, bündelt und so jederzeit abrufbar macht. Zum Beispiel:

    * Historische Daten dauerhaft mit Ereignissen verknüpfen
    * Landkarten extrem schnell lernen und damit die
       Voraussetzung zum Einbinden weiterer Informationen schaffen
    * Formeln/Strukturen sicher und rasch memorieren
    * schwierige Vokabeln und komplexe Lautketten sicher lernen
    * Zusammenfassungen von Büchern und Artikel memorisieren
    * Kopfrechnen beschleunigen
    * Spickzettel für die Prüfung im Kopf speichern
    * Vernetzung der Daten im Kopf
    * Komponisten und Kompositionen verknüpfen
    * Maler und ihre Gemälde verknüpfen

jetzt anfangen...